Sie befinden sich hier:  Startseite > Aktuelles > Gottesdienstregelung Mai 2020    

Gottesdienstregelung Mai 2020

Hier finden Sie regelmäßig aktualisierte Informationen zu den Auswirkungen der aktuellen Corona-Ausbreitung auf die Angebote in unserer Pfarrei (letzte Aktualisierung: 16.05.2020).

- Information zu Gottesdiensten in der Pfarrei St. Josef Mühlhausen (PDF) (02.05.2020)

- Onlineregelung / Onlinereservierung / Online-Gottesdienstanmeldung (PDF) (14.05.2020)

 

Seit Anfang Mai finden wieder öffentliche Gottesdienste nach vorheriger Anmeldung und mit einer Teilnehmerbegrenzung statt.

Die angebotenen Gottesdienstzeiten für die aktuelle Woche entnehmen Sie bitte immer den Vermeldungen.

 

Online-Anmeldung

Bitte nutzen Sie einen der folgenden Links, um sich direkt online zu einem Wochenend- bzw. Feiertags-Gottesdienst anmelden zu können (für die Wochenendgottesdienste ist das - noch freie Plätze vorausgesetzt - immer bis Samstag 15 Uhr möglich und an Feiertagen, wie z.B. Christi Himmelfahrt, bis zum Vortag um 15 Uhr):

- Gottesdienstanmeldung für St. Josef Mühlhausen
   (100 verfügbare Plätze pro Gottesdienst)

- Gottesdienstanmeldung für St. Marien Bad Langensalza
   (28 verfügbare Plätze pro Gottesdienst)

- Gottesdienstanmeldung für St. Bonifatius Schlotheim
   (28 verfügbare Plätze pro Gottesdienst)

Die Online-Reservierung erfolgt über den kostenlosen Anbieter Ticketleo und Sie erhalten nach Eingabe Ihrer Reservierungsdaten eine automatische E-Mail-Bestätigung an Ihre E-Mail-Adresse. Künftige Gottesdienste werden immer gegen Ende der Vorwoche zur Reservierung freigegeben und sind dann über obige 3 Links erreichbar.

 

Daneben können Sie weiterhin die Ameldung über das Pfarrbüro nutzen. Anmeldungen sind per E-Mail: info@katholische-kirche-muehlhausen.de oder telefonisch am Dienstag von 9 - 12 Uhr in Mühlhausen (03601/ 85360) und in Bad Langensalza (03603/ 842417) sowie am Mittwoch von 10 - 15 Uhr in Mühlhausen möglich.

 

Für die Werktagsgottesdienste (außer an Feiertagen, wie z.B. Christi Himmelfahrt) ist ab sofort keine Anmeldung mehr nötig, weil die Erfahrung der letzten Wochen gezeigt hat, dass die verfügbaren Plätze dort ausreichen.

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während der Gottesdienste ist nicht mehr verpflichtend.

 

 

Für alle, die noch nicht wieder an den Gottesdiensten teilnehmen wollen oder können, sind hier noch einmal einige Vorschläge wiederholt, wie man Gott in seinen persönlichen Wochenablauf integrieren kann:

- Jeden Tag erklingt um 15:00 Uhr die Glocke vom Kirchturm St. Josef als Gebetseinladung an alle Gemeindemitgleider gemeinsam im Gebet miteinander verbunden zu sein allen Betern unserer Pfarrei verbunden sein. Der Rosenkranz (beispielhafte Anleitung) oder ein anderes Gebet bietet sich dafür an. Wenn es zu dieser Zeit nicht möglich ist, dann kann natürlich auch zu einem späteren Zeitpunkt gebetet werden.

- Stundengebet - das digitale Stundenbuch (auch als App)

- digitaler "Schott" - Schrifttexte des Tages

- Litanei vom barmherzigen Gott (PDF) - vom Liturgischen Institut

- Anregungen für Kinder- und Familiengottesdienste

 

  ..